Milenco Aero 3 Aufsteckspiegel

Aufsteckspiegel: Milenco Aero 3

Seit nun knapp 20 Jahren sind die Aero-Zusatzspiegel von Milenco das marktführende Produkt im Bereich der Aufsteckspiegel, die in Tests mit ähnlichen Produkten immer als Test- und Qualitätssieger abschneiden. Die Aero Spiegelreihe von Milenco wurde im Jahr 2007 auf den Markt neu eingeführt. Seitdem wurden die Modelle kontinuierlich verbessert, um den sich ständig ändernden Marktanforderung stets voll und ganz zu entsprechen. Die Zusatzspiegel von Milenco sind die meistverkauften Spiegel weltweit.    

Die Aero 3 Aufsteckspiegel sind in den folgenden Varianten erhältlich:

Einzelspiegel Flach                                          Artikelnummer: 1588

Einzelspiegel Konvex                                      Artikelnummer: 1595

2er Set Flach mit Tragetasche                        Artikelnummer: 1601 

2er Set Konvex mit Tragetasche                    Artikelnummer: 1847

Die Ersatzteile für unsere Spiegel können separat bestellt werden.

Die Zusatzspiegel von Milenco wurden mit dem Ziel entwickelt die bestmögliche, vibrationsfreie Sicht auf Ihren Anhänger zu gewährleisten. Die Spiegel entsprechen den international geltenden Normvorschriften sowie den gesetzlichen Regelungen aller EU-Mitgliedsstaaten. Sie erfüllen ebenfalls die aktuellen Fußgängersicherheitsverordnung, wobei das Designkonzept unter anderem vorsieht, das Verletzungsrisiko in Gefahrensituationen erheblich zu minimieren.  

Alle Befestigungsschrauben auf den Milenco Aufsteckspiegel sind aus rostfreiem Stahl gefertigt und werden in ein korrosionsfestes Messinggewinde eingedreht. Alle Aero Spiegel sind mit einem Chrom-Sicherheitsglas ausgestattet, wodurch eine vorzeitige Glastrübung verhindert wird.

Das innovative Befestigungssystem der Aero 3 Modellreihe wurde entsprechend weiterentwickelt und hat einen viel festeren und stabileren Halt sowie eine verbesserte Anpassung an das Originalspiegel durch das vielseitige Klemmsystem. (Das System ist patentiert und internationale Patentanmeldungen erfolgten auch bereits.) Das flexible Klemmsystem ermöglicht jetzt eine problemlose Anpassung der Zusatzspiegel an alle Fahrzeugtypen, deren Originalspiegel sich durch eine Schrägflansche auszeichnen, wie beispielsweise auf den Modellen von Land Rover, Jaguar und BMW, Baujahr 2016. Die innovative Halterung bietet mehr Flexibilität und Sicherheit und wurde speziell dafür entwickelt eine problemlose Anpassung auf die aktuellen Fahrzeugmodelle zu gewährleisten, wie beispielsweise auf alle Modelle ab 1995-2016, 4x4'er und Kleinstransporter. Das Befestigungssystem ist einfach und basiert auf den Rändelrädern, die auf einer Kippachse angebracht sind, was die Klemmgriffe in die Lage versetzt, sich der Konturenform des Originalspiegels optimal und flexibel anzupassen und eine auf die individuellen Anforderungen abgestimmte Anbringung zu ermöglichen. Die innovative Gummidichtung sorgt für einen besseren Halt am Ausgangsspiegel und minimiert das Beschädigungsrisiko sowie den unfreiwilligen Verlust von Dichtungselementen während der Fahrt. Das clevere Befestigungssystem macht eine zusätzliche Anbringung von Befestigungsbändern überflüssig.

Das patentierte aerodynamische Design des Spiegelkopfes leitet während der Fahrt den Luftstrom um den Spiegel herum und ist der ausschlaggebende Faktor, der dem Spiegel seine außergewöhnliche Stabilität verleiht. Um die bestmögliche Sichtqualität sicherzustellen, wurde das Modell umfangreich getestet, darunter auch bei hohen Geschwindigkeiten bis zu 250 km/h (155 m/h). Das Design sorgt für eine überragende Leistung und minimale Anfälligkeit bei der Fahrt unter stark windigen Bedingungen sowie bei starkem seitlichen Luftzug durch vorbeifahrenden Lastwagen.

Testsieger


  • 2008 Award

Frequently Asked Questions


  • I have a BMW X3 2018, how do i fit my mirrors.

    The BMW X3 Mirror is a particularly difficult mirror to fit to. It is also extremely fragile. Do Not Overtighten the clamps. We understand BMW are aware of the issue.

    We actually have three solutions.

    1. To use the F Pad our part number 4664 and mount on the top of the mirror housing.

    2. Replace the Aero Mirror Clamps with Falcon Mirror Clamps 4220 and mount on the bottom of the mirror housing, taking care to ensure that the clamp is fully inserted and that the clamp pad is at least 3/4 of the way past the ridge which is underneath the mirror, when tightening.

    3. You can purchase our Falcon Mirrors part number 3988.


  • Will the Aero 3 Mirrors fit my Vehicle

    These Aero 3 Mirrors are engineered to fit all current (post 1995 - 2018) cars, 4x4's and vans.

    The only exceptions, where you will be required to purchase additional pads are as follows :

    Aero V Pads

    The Aero V Pads have a lip on them in order for them to fit on cars like the 2010 onwards Kia Sorento.

    Product Code: 3186

    Aero F Pads

    The Aero F Pads have twin grooves for enhanced grip on typically VW group cars (Audi, Seat and Skoda) post 2013.

    For the Vauxhall/Opel Astra 2016 models use the Aero 3 Mirrors and F Pads.

    Product code: 4664

    To purchase our Mirror spares see our online retailers.

    Aero LR Pads

    The Aero LR Pads fit all 2014 onwards Land Rover Discovery and Range Rover.

    They give an enhanced grip by keying in to the gap on the vehicle mirror (see images for fitment)

    Product Code: 4466

    Please note: that Aero 1 and Aero 2 were only engineered to fit vehicles available at the time of sale.

    Aero 1 will fit most vehicles made up to 2010

    Aero 2 will fit most vehicles made up to 2015


  • Wo kann ich Milenco Produkte kaufen?

    Sie können unsere Produkte von allen Online-Händlern beziehen, die auf unserer Internetseite aufgelistet sind, oder kontaktieren Sie uns unter enquires@milenco.com mit Ihren Wohnortangaben und wir informieren Sie über einen Händler in Ihrer Nähe.


  • Wo kann ich die Ersatzteile für meine Spiegel kaufen?

    Die Ersatzteile sind bei allen Wohnwagenzubehörhändlern erhältlich, die Milenco Produkte führen bzw. auf Lager haben. Für einen Händler in Ihrer Nähe schauen Sie sich bitte die Auflistung unserer Online Händler an.


  • Welcher Spiegel ist für mein Fahrzeug geeignet?

    Alle unsere Aero 3 und Grand Aero 3 Spiegel wurden ausführlich getestet und passen zum gegebenen Zeitpunkt (18/04/2016) auf alle aktuellen Fahrzeugmodelle.

    Im Laufe der Jahre wurden unsere Spiegel kontinuierlich an die neuesten Fahrzeugmodelle angepasst, sobald sie auf den Markt gekommen sind. Beispielsweise passt die 2016 erschienene Version der Aero Spiegel auf alle Modelle von Range Rover, Land Rover und BMW, alle Fahrzeuge vom Baujahr 2016. 

    In unserer Modifikationsliste für die Aero 2 Spiegel werden alle Fahrzeuge aufgeführt, die eventuell zusätzlich angepasst werden müssen, um Aero 2 auf die Fahrzeugspiegel angemessen anbringen zu können. (Letztes Update November 2014).


Gesetzliche Regelungen (geltend für Europa, Australien und die USA)

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wenn Sie mit einem Anhänger oder einem Trailer unterwegs sind, der breiter ist, als der schmalste Teil der Rückseite Ihres Fahrzeuges, sind Sie gesetzlich verpflichtet einen Zusatzspiegel anzubringen. Die Verkehrsordnung in Europa und Australien sieht ausdrücklich vor, dass man als Fahrzeugführer beiderseits über eine klare Sicht auf den Anhänger verfügt sowie eine 4 Meter breite Sicht seitlich des Anhängers hat und eine Distanz von 20 Metern ab dem hintersten Punkt auf der Fahrzeugrückseite überblicken kann. Laut der US-amerikanischen Verkehrsordnung müssen Sie in der Lage sein auf beiden Seiten des Fahrzeugs einen Abstand von 2.4m visuell zu erfassen sowie eine Sicht von 10.7m nach hinten zu haben. Im Prinzip beschreiben alle Vorschriften ähnliche Vorgaben nur auf unterschiedliche Art und Weise. Mit einem simplen Trick können Sie für sich prüfen, ob Ihre Spiegel vorschriftsmäßig angebracht sind: wenn Sie Ihre Aufsatzspiegel, von der Rückseite Ihres Fahrzeugs aus betrachtend, nicht sehen können, dann brauchen Sie zusätzliche bzw. breitere Spiegel oder Spiegel mit einem verlängerten Arm, um die erforderlichen Sichtverhältnisse zu gewährleisten. 

Mit hoher Wahrscheinlichkeit kennen Sie bereits den Ausspruch: "Wenn Du meine Spiegel nicht sehen kannst, dann kann ich dich auch nicht sehen."

Laut der aktuell geltenden Verordnung 2003/97 EC (UN46.2,46.3, oder 46.4 (ADR14.2) bzw. betreffend alle Fahrzeuge, die nach dem 26 Januar 2007 verkauft wurden, dürfen die Zusatzspiegel auf dem Zugfahrzeug um 25 cm weiter hervortreten, als der breiteste Punkt des Anhängers. An den älteren Fahrzeugtypen aus dem Zeitraum vor das in Kraft treten der besagten Verordnung dürfen die Zusatzspiegel jeweils um 20 cm weiter hervortreten als der breiteste Punkt des Anhängers.